Sponsoren

Ehrungen

TSG Schnaitheim Dritter beim Vereinsehrenamtspreis 2012

Ein ganz besonderes Geschenk erhielt die TSG Schnaitheim am Freitagabend im Palais Adelmann in Ellwangen. Dort fanden die Ehrungen des Fußballbezirks Kocher/Rems statt. Insgesamt waren im Fußballbezirk 5.000,- Euro an „Preisgeldern“ ausgelobt. Für die TSG Schnaitheim gab es einen Gutschein über 500,- Euro zum Erwerb von Sportartikeln und viele Bälle für den Jugendfußball.


Die TSG Schnaitheim ist eine Stütze im Fußballbezirk. Ein Verein auf dessen Engagement immer gezählt werden kann. Egal ob beim Besuch des DFB-Mobils oder bei der Hallenrunde der Fußballjugend.

Die TSG schafft es immer noch aus eigener Kraft alle Jugendmannschaften zu stellen. Und dies in den älteren Jahrgängen und bei den Aktiven auch mit großem sportlichem Erfolg. Ein Highlight ist aber auch das Internationale Fußball-A-Junioren-Pfingstturnier. In 2012 mit sechs Mannschaften aus drei Nationen.

Die TSG Schnaitheim erhielt als Auszeichnung einen Scheck für Sportartikel im Wert von 500,- Euro und etliche Bälle für den Jugendspielbetrieb.

Überreicht wurden diese Preise am Freitag im Palais Adelmann in Ellwangen durch den wfv-Ehrenamtsbeauftragten Norbert Laske, Gerhard Bartjen und Jens-Peter Schuller vom Fußballbezirk.

 

 

 

 Die Verantwortlichen bei der TSG Schnaitheim Reinhold Lindner und Wolfgang Liebert konnten stellvertretend für den ganzen Verein die Ehrung zum dritten Platz beim Vereinsehrenamtspreis 2012 entgegennehmen. Zu den Gratulanten gehörten: Gerhard Bartjen, Jens-Peter Schuller (Fußballbezirk), Norbert Laske (wfv), Carl Trinkl (KSK), Ostalbkreis-Landrat Klaus Pavel, Edelbert Krieg und Ellwangens OB Karl Hilsenbek.