Sponsoren


Glücklicher Punktgewinn in Stuttgart

Im Abstiegsduell gegen den Tabellenletzten TSpvgg holte sich die TSG Schnaitheim einen glücklichen Punkt. Nach Meliksah Evrensels Führung in der 29. Minute stellte die TSG das Fußballspielen weitestgehend ein und ermöglichte den Gastgebern in der 58. den Ausgleich, dem durchaus noch weitere Treffer hätten folgen können.

Schnaitheim erreicht noch ein 2:2 gegen Bargau

Es wurde zwar nichts mit dem erhofften „Dreier“ für die TSG, aber am Ende durften die Schnaitheimer Landesligafußballer mit dem einen Punkt beim 2:2 gegen den FC Bargau durchaus zufrieden sein.

Von Wolfgang Gentner, Heidenheimer Zeitung

Verrücktes Spiel

Nach einem turbulenten Spiel gewinnt die TSG knapp aber verdient gegen den SC Bettringen.

TSG Schnaitheim schlägt SC Türkgücu Ulm

Die TSG Schnaitheim hat sich mit einem 6:1-Kantersieg gegen Türkgücü Ulm neues Leben im Abstiegskampf eingehaucht. Dabei spielten die Gäste in der ersten Halbzeit teilweise gut mit, doch ein Doppelschlag kurz vor der Pause stellte die Weichen auf Sieg.

Von Wolfgang Gentner, Heidenheimer Zeitung

Rückschlag

Nach zwei Fehlern verliert die TSG unverdient gegen den Tabellenzweiten die SGM Rindelbach.

Torfestival

Nach einem starken Spiel siegte die TSG im Abstiegskampfduell auch in der Höhe mehr als verdient.

Schnaitheim erkämpft einen Punkt

Mit einer entschlossenen Leistung gegen den ersatzgeschwächten TV Echterdingen erkämpfte sich die TSG Schnaitheim ein 2:2-Unentschieden. Die Blitzführung der TSG durch Marcel Kässmeyer egalisierte Echterdingen nach einer Viertelstunde, um dann kurz nach der Pause unvermittelt in Führung zu gehen. Felix Eckardt glich für die TSG aus, die in der Schlussphase noch drei gute Chancen auf den Siegtreffer hatte.

Weitere Niederlage gegen Spitzenteam

Auch gegen den neuen Tabellenführer Weilheim gab es für die TSG Schnaitheim eine heftige Niederlage. Mit 5:1 mussten sich die Polzer-Schützlinge geschlagen geben. Den Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 3:1 erzielt Okan Akcay.

Erneute Niederlage

Nach einer schwachen zweiten Halbzeit verliert die TSG Schnaitheim auswärts mit 2:1 gegen motivierte Bargauer.

Schnaitheim beim Tabellenführer überfordert

Die Landesligafußballer der TSG Schnaitheim verloren ihr Gastspiel beim Tabellenführer 1. FC Heiningen mit 4:0. Heiningen stellte über die gesamte Spielzeit das klar dominierende Team und gewann hochverdient auch in dieser Höhe.