Sponsoren


Schnaitheim wieder im Bezirkspokal-Viertelfinale

Der amtierende Bezirkspokal-Sieger gewann  am Mittwoch das Achtelfinal-Spiel beim Bezirksliga-Konkurrenten TV Neuler verdient aber knapp mit 2:3 (0:2).

Souveräner Sieg für Schnaitheim

Die TSG Schnaitheim bezwang den Tabellendritten SV Lauchheim überraschend klar mit 5:1. Schnaitheim ging früh in Führung, ließ dann jedoch den Ausgleich zu, der Lauchheim wieder ins Spiel brachte. Die individuelle Klasse des Schnaitheimer Sturms sorgte allerdings nach einer Stunde Spielzeit für klare Verhältnisse. Mit drei Treffern ragte Matthias Kolb heraus.

Schnaitheim mühte sich vergebens

Die TSG Schnaitheim verlor auch ihr zweites Heimspiel gegen den FV Unterkochen. Die Gäste waren vor allem in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft und gingen verdient mit 2:0 in Führung. Die zweite Halbzeit gehörte zwar den Hausherren, doch ein Tor wollte nicht fallen.

Schwache Schnaitheimer unterliegen dem Aufsteiger

Der Saisonauftakt ging für die TSG Schnaitheim ordentlich daneben. Gegen den Aufsteiger 1. FC Normannia Gmünd verlor die Kosian-Truppe verdient mit 1:2. Nach der frühen Führung durch Wengenmayer konnte die ideenlose TSG nicht nachlegen und musste sich durch den späten Siegtreffer von Karaca geschlagen geben.

TSG-Kicker mit starkem Auftritt weiter

1:8 endete das Gastspiel beim FV Burgberg in der ersten Runde des Bezirkspokals. Der Bezirkspokalverteidiger aus Schnaitheim spielte vor allem in der ersten Halbzeit seine ganze Klasse aus und sorgte schon früh für die Entscheidung.

Schnaitheim trotz 0:3 im WFV-Pokal stolz

Trotz einer 0:3-Niederlage gestern Abend in der dritten Runde des WFV-Pokals können die Fußballer der TSG Schnaitheim zufrieden sein: Gut eine Stunde hielten die Schützlinge von Trainer Rainer Kosian gegen den Verbandsligisten TSV Essingen auf Augenhöhe mit.

TSG fertigt Calcio ab

Mit einem starken Auftritt gegen eine Rumpfmannschaft aus Leinfelden-Echterdingen spielte sich die TSG Schnaitheim am Samstag in die nächste Runde des WFV-Pokals. Schon am Mittwoch reist der TSV Essingen an.

Schnaitheim erreicht zweite Runde im WFV-Pokal

In der ersten Runde des WFV-Pokals konnte sich die TSG Schnaitheim gegen den Landesligisten TSV Buch mit 2:0 durchsetzen. In einem an Höhepunkten armen Spiel nutzten die TSG-Kicker ihre Überzahl ab der 72. Minute und warfen die Gäste durch Tore von Max Hörger und Matthias Kolb aus dem Wettbewerb.

Schnaitheim unterliegt dem neuen Meister

Die TSG Schnaitheim verlor das letzte Saisonspiel beim SV Ebnat klar mit 4:1. Ebnat verteidigte damit den ersten Tabellenplatz und steigt erstmals in der Vereinsgeschichte in die Landesliga auf. Zwei Traumtore von Bechthold ebneten den Weg für den verdienten Sieg der Ebnater. Den Schnaitheimer Ehrentreffer erzielte Jonas Eckardt.

TSG siegt verdient im Pokalfinale

Durch zwei Treffer von Matze Kolb gewann die TSG Schnaitheim an Fronleichnam das Finale um dem Fußball-Bezirkspokal 2015 gegen den SV Neresheim mit 2:0 (1:0). Vor knapp 1000 Zuschauern im Oberkochener Carl-Zeiss-Stadion war die TSG gegen enttäuschende Neresheimer die klar bessere Mannschaft.